CRM und iPad passen oft nicht zusammen

Dass es ohne Jobs kein iPad gäbe, lässt sich nicht bestreiten. Diese Tatsache hat bei vielen Menschen zum Umkehrschluss geführt, dass es ohne iPad keine Jobs gibt. Immer öfter wollen sie deswegen dieses Tablet oder andere Apple-Produkte auch bei der Arbeit verwenden. In den meisten Fällen führt das jedoch zu Komplikationen. Denn Windows dominiert den Markt bei den Betriebssystemen nach wie vor deutlich, so dass sich Probleme in Sachen Kompatibilität ergeben. Die wenigsten Microsoft-Programme lassen sich einfach auf einem Apple-Computer nutzen, und viele Softwares fürs CRM sind für iPad & Co ebenfalls nicht geeignet.

Selbst mit Apps auf dem iPad wird es beim CRM schwierig

Für viele der Programme, die auf Windows-Rechnern standardmäßig installiert sind, gibt es im Apple Store entsprechende Apps. PowerPoint-Präsentationen, Word-Dokumente oder Outlook-Mails lassen sich also am Mac öffnen, lesen und bearbeiten. Doch leider reicht das in einer zunehmend digitalisierten Arbeitswelt nicht mehr aus. Damit alle Mitarbeiter ihre Aufgaben erledigen können, bedarf es heutzutage noch diverser weiterer Softwarelösungen, bei denen es ungleich schwieriger ist, sie auf Apple-Produkten zum Laufen zu bringen – sofern sie auf Windows basieren. Das gilt besonders für diejenigen Programme, die eine große Menge an Daten verarbeiten. Ein nicht-natives Warenwirtschaftsprogramm auf einem Mac zu nutzen ist oft nicht möglich, ähnlich verhält es sich mit dem CRM über iPad oder iPhone.

Mit dem Business Browser Ihr CRM auf dem iPad nutzen

Genau an dieser Stelle haben wir mit dem Business Browser angesetzt. Denn dass Apple-Produkte für viele heute nicht nur praktische und hochwertige Geräte sind, sondern in gewisser Weise zum Lifestyle gehören, wird sich nicht ändern lassen. Wohl aber die Tatsache, dass man mit solchen Computern oder Tablets wichtige Firmensysteme nicht nutzen kann.

Dafür ist nicht einmal die lokale Installation von Apps notwendig. Denn der Business Browser ist, wie der Name schon sagt, ein browserbasiertes Programm, das das Verwenden anderer Anwendungen problemlos ermöglicht. So können wichtige Daten  -wie etwa aus dem CRM – auf allen mobilen Endgeräten und Computern angezeigt werden. Ob dabei Windows oder iOS verwendet wird, spielt keine Rolle.  Die Weblinks zu allen Software Lösungen können als Icon auf dem Desktop gespeichert und so jederzeit schnell aufgerufen werden.

Mit Hilfe von Cloud-Lösungen können alle Apple-Produkte auch problemlos unterwegs auf relevante Informationen zugreifen, was den Außendienst vereinfacht. Wer Vorort beim Kunden mit dem iPad auf das CRM zugreift, kann somit direkt auf dessen Bedürfnisse eingehen und Angebote darauf zuschneiden.

Wer bei der Arbeit nicht auf seinen Mac oder sein iPad verzichten will, findet im Business Browser also eine elegante Lösung, die genau das ohne Probleme möglich macht.